Widerrufsbestimmungen

Widerrufsbestimmungen

a)    Ein Widerruf kann binnen vierzehn Tagen ab Inbesitznahme der Ware durch Sie oder einen von Ihnen benannten Dritten, der nicht der Beförderer ist, ohne Angabe von Gründen formlos per E-Mail, Telefon oder Kontaktformular beanstandet werden.

  • Handelt es sich um Downloads beginnt die Rücktrittsfrist mit dem ersten Tag nach Vertragsabschluss zu laufen.
  • Es besteht kein Rücktrittsrecht bei Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt wurden oder auf die persönlichen Bedürfnisse des Kunden zugeschnitten sind.

b)    Um Ihren Widerruf geltend zu machen, genügt das Absenden eines Widerrufs innerhalb der vierzehntägigen Frist, es sollten zumindest Angaben wie Rechnungsnummer und Kundendaten enthalten sein.

c)    Nach Erhalt unserer Widerrufsbestätigung haben Sie die Werke binnen vierzehn Tagen (ab Abgabe der Widerrufserklärung) an den bei der Sendung angegebenen Absender zurückzuerstatten.

d)    Sollten Sie empfangene Werke nicht oder nur in wertgemindertem Zustand zurückgewähren können, sind Sie (bzw. von Ihnen ermittelter Schuldiger, durch Ihr eigenes Bemühen) verpflichtet anfallenden Wertersatz zu leisten.

e)    Etwaige Wertverlustleistungen fallen lediglich an, wenn Sie auf unsachgemäße Handhabung zurückführbar sind.

f)    Anfallende Rücksendekosten, Versicherung, sowie sachgemäßer Verpackungsaufwand sind vom Käufer zu tragen.

g)    Geleistete Zahlungen werden von uns schnellstmöglich ab Rückerhalt der Werke erstattet.

h)   Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamieren Sie solche Fehler bitte sofort bei dem Zusteller, bzw. dem mit der Lieferung beauftragten Unternehmen.